22 | 11 | 2017

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Schlüssel-Filme zu Big Data: „Wovon träumt das Internet?"

Bewertung:  / 9
SchwachSuper 

Eine Kooperation des mpk mit dem Union-Studio für Filmkunst

Die Filmreihe „Schlüssel-Filme zu Big Data“ widmet sich am Sonntag, 12. November, ab 16 Uhr im Union Kino Kaiserslautern, Kerststraße 24, den Möglichkeiten des Internets und versucht, die Chancen und Risiken von Big Data einzuschätzen. Insgesamt fünf Filme zeigt das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) in Kooperation mit dem Union-Studio für Filmkunst. Mit derselben Neugier und demselben Einfallsreichtum, mit denen er sich vorher der Erde und ihren Bewohnern widmete, wendet sich Werner Herzog in seinem Film „Wovon träumt das Internet?" aus dem Jahr 2016  nun dem Internet zu. Herzog erzählt von dessen Anfängen und erkundet das World Wide Web bis in den letzten Winkel. In Zusammenarbeit mit NetScout Systems, einem Anbieter für Sicherheitsprogramme und Service Assurance, zeigt Herzog durch „augenöffnende“ Gespräche mit Fachleuten überall auf der Welt, wie das Internet unsere Welt verändert hat. Denn das Web ist aus unserem Alltag mittlerweile nicht mehr wegzudenken und beeinflusst so verschiedene Bereiche wie Handel, Erziehung, Ausbildung, Gesundheitswesen, Technologie und sogar die persönlichen Beziehungen der Menschen.

Der Eintritt im Union-Studio für Filmkunst beträgt 7,50 Euro, ermäßigt 6,50 beziehungsweise 5,50 Euro. Weitere Informationen zur Veranstaltung befinden sich auf der Homepage www-film-kunst-kino.de. (red.)

 

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 87 Gäste und keine Mitglieder online